In Pressemitteilungen

Frankfurt am Main, 24. Oktober 2016: Beim diesjährigen Test des Deutschen Kundeninstituts (DKI) „Deutschlands beste Edelmetallhändler“ konnte sich die Degussa Goldhandel im vierten Jahr in Folge als Spitzenreiter unter den vierzehn geprüften Anbietern durchsetzen. In den Kategorien „Sicherheit“, „Produktpalette“ und „Service“ sowie beim „Altgoldankauf“ bekam das Frankfurter Edelmetallhaus die Bestnote „sehr gut“ und erreichte insgesamt 89,4 von 100 möglichen Punkten.

Zur wiederholten Auszeichnung erklärt Wolfgang Wrzesniok-Roßbach, Sprecher der Degussa Geschäftsführung: „In den letzten vier Jahren jedes Mal zum besten Edelmetallhändler gekürt zu werden, ist ein wirklich schöner Erfolg für die Degussa. Wir wissen, wie schwierig es ist, ein sehr hohes Niveau zu erreichen, dieses aber langfristig zu bestätigen – das ist eine große Leistung, an der jeder unserer Mitarbeiter einen wichtigen Anteil hat. Und nicht zuletzt danken wir auch unseren mehr als 200.000 Kunden pro Jahr für das große Vertrauen, das sie uns entgegenbringen.“

Bei der Bewertung der Degussa wurden besonders die optimalen Service- und Sicherheitsstandards bei Bestellungen und Versand hervorgehoben. Zudem wurde das vielfältige Produktangebot an Edelmetallbarren und Münzen besonders positiv erwähnt. Zusätzlich zu einer Vielzahl von Anlageprodukten aus Gold, Silber, Platin, Palladium und Rhodium bietet die Degussa weltweit als einziger Händler Barren aus den seltenen Edelmetallen Iridium und Ruthenium an.

Bei dem Test, den das DKI für die Wirtschaftszeitschrift Euro am Sonntag durchführte, wurden Service-Tests vorgenommen, detaillierte Fragebögen ausgewertet und die Online-Angebote der bekanntesten Anbieter begutachtet. Bewertet wurden hierbei die Kategorien „Sicherheit“, „Produktpalette/ Handel“, „Service“, „Preise“ und „Altgoldankauf“.