In Edelmetall und Wirtschaft Aktuell
Edelmetalle auf Erfolgskurs: Gold und Silber jetzt verkaufen?

Gold und Silber haben in diesem Jahr sowohl in Euro als auch in US-Dollar eine charttechnische Hürde nach der nächsten aus dem Weg geräumt und zählen mit zweistelligen Renditen zu den Anlagegewinnern des Jahres. Unter dem Stichwort Allzeithoch (engl. Alltimehigh) kann man die Jahresrallye kaum treffender beschreiben. Weiterhin ist beim Blick auf das Kaufverhalten ein regelrechter Run auf Münzen und Barren zu beobachten. Die meisten Investoren gehen davon aus, dass sowohl Gold als auch Silber noch deutlich Luft nach oben haben, zumal sich der jüngste Preisanstieg bei den Edelmetallen in US-Dollar hierzulande wegen des Euro-Dollar Wechselkurses jenseits 1,15 nur teilweise in einem steigenden Euro-Preis niederschlug.

So mancher Anleger denkt allerdings über einen Verkauf einzelner Münzen, Barren oder anderen Wertstücken aus Edelmetallen und Schmuck nach. Insbesondere diejenigen, welche in den vergangenen Jahren ihre Edelmetall-Positionen aufgestockt haben, können sich über stattliche Renditen freuen. Da liegt der Gedanke durchaus nahe, bei Gold und Silber „Kasse zu machen“ – und ein Verkauf von Edelmetallen muss nicht als generelles Misstrauensvotum gegen den Vermögensschutz verstanden werden. Wenn größere Geldbeträge benötigt werden, sind Rücklagen in Gold und Silber für immer mehr Deutsche ein Finanzpolster, welches sie schnell liquidieren können.

Wer seine Schätze aus Gold oder Silber zu Geld machen möchte, kann diese auf zwei unkomplizierten Wegen an die Degussa Goldhandel verkaufen: Neben dem Ankauf vor Ort gibt es auch die Möglichkeit, Edelmetalle über das Internet und per Paketversand an die Degussa Goldhandel zu veräußern. Der Verkauf von Edelmetallen ist in den Niederlassungen jederzeit nach Terminabstimmung möglich – in den Ankaufzentren wird keine vorherige Terminvereinbarung benötigt. Der Gegenwert kann beim Verkauf vor Ort in bar entgegen genommen, bargeldlos per Überweisung beglichen werden oder auch im Falle von z. B. Schmuck und Dentalgold in Edelmetalle „getauscht“ werden. Wichtig: Für den Verkauf von Edelmetallen ist ein Ausweisdokument nötig, denn der anonyme Ankauf von Gold und Silber ist in Deutschland nicht gestattet.

Neben dem Ankauf in den Niederlassungen erfreut sich auch der internetgestützte Ankauf großer Beliebtheit. Denn nicht immer ist es möglich, persönlich eine Degussa-Niederlassung aufzusuchen. Die Degussa Goldhandel hat speziell für den Ankauf einen separaten „Ankaufsshop“ gestaltet, in dem jeweils die aktuellen Einkaufspreise genannt werden. Dieser Shop für das sogenannte „Briefgold“ funktioniert wie der reguläre Shop zum Kauf von Edelmetallen – mit dem einzigen Unterschied, dass hier keine Ware gekauft, sondern zum Ankauf angeboten wird. Der Vorteil für die Kunden: Sobald ein Artikel in den Warenkorb gelegt wird, findet eine Preisfixierung des zu diesem Zeitpunkt aktuellen Edelmetallkurses statt. Ist die Transaktion abgeschlossen, erfolgt die Einlieferung der Ware über eine Versandbox, welche durch die Degussa Goldhandel versichert und bezahlt ist. Bei einem Warenwert von mehr als 2500 Euro organisiert die Degussa Goldhandel in Abstimmung mit dem Kunden einen Wertelogistiker, welcher die Schätze bequem und diskret von zu Hause abholt.

Bei beiden Ankaufsmethoden werden die angebotenen Münzen und Barren von den Edelmetallexperten der Degussa Goldhandel fachmännisch mit modernsten Analysemethoden und höchstmöglich verfügbarer technischer und normierter Ausstattung überprüft. Gern gesehen sind neben Münzen und Barren beim Ankauf auch Gold-und Silberschmuck, Dentalgold, Silberwaren sowie versilbertes Besteck ab einer Punzierung von 80 (der Ankauf dieser Warengruppe erfolgt nur online). Es ist somit auch kein Problem, Altgold oder abgenutzte Silbergegenstände zum Ankauf anzubieten. Viele Kunden „tauschen“ ihr Altgold auch direkt gegen moderne Anlageprodukte und kaufen von dem Erlös einen „Krügerrand“ oder einen 100-Gramm-Goldbarren, weil diese Standardprodukte bei einem späteren Weiterverkauf einen besseren Preis pro Gramm erzielen als Schmelzware.

Inzwischen gewinnt das Recycling bei der Edelmetallverarbeitung einen immer größeren Stellenwert, weil es sich zunehmend aufwendig gestaltet, den Rohstoff aus der Erde zu gewinnen. Aus diesem Grund ist es nicht nur in finanzieller Hinsicht sinnvoll, über einen Verkauf von Gold und Silber nachzudenken – durch das Recycling von altem Gold und Silber wird zudem die Umwelt geschont. Die Degussa Goldhandel legt seit geraumer Zeit einen Fokus auf diesen Wertstoffkreislauf.

Click to access the login or register cheese Drei Investment Silberbarren der DegussaZwei Platinmünzen mit Prägung