In Corona-Update
Degussa Mund- und Nasenschutzpflicht

Mund- und Naseschutzpflicht an allen Standorten der Degussa.

Liebe Kunden der Degussa,

immer wieder werden wir darauf angesprochen, warum die Degussa die Maskenpflicht in ihren Niederlassungen durchsetzt. Oft wird dabei darauf verwiesen, dass es gute Gründe gegen die Maskenpflicht gäbe. Zusätzlich wird die Frage aufgeworfen, warum die Degussa, die eigentlich als Unternehmen für ihre Kunden da sein möchte und zu sein hat, sich dieser Maskenpflicht beugt.

Wir müssen darauf hinweisen, dass unabhängig von der Frage, ob wir ein Gesetz oder eine Vorschrift für sinnvoll halten, jeder Mensch und jedes Unternehmen in diesem Lande an die Rechtsstaatlichkeit gebunden ist. Unsere private Meinung erhebt uns nicht über das Gesetz.

Dies gilt auch für uns und unsere Kunden. Es ist eine Grundlage des Rechtsstaats, dass Gesetze und andere bindende Vorschriften befolgt werden, die durch demokratische Prozesse zustande gekommen sind. Sie zu kritisieren ist das Recht jedes Bürgers, sie ggf. zu ändern ist jedoch Aufgabe des Parlaments und der Gerichte als Normenkontrollinstanzen.

Ich bitte Sie daher, unsere Mitarbeiter, die Anweisungen und Gesetze befolgen, nicht dafür verantwortlich zu machen und danke Ihnen für Ihr Verständnis.

Mit freundlichen Grüßen,
Dr. Markus Krall
Sprecher der Geschäftsführung