In Edelmetall und Wirtschaft Aktuell
degussa-news-muttertag

Edelmetalle sind seit jeher nicht nur ein exzellenter Vermögensschutz und darüber hinaus bei Sammlern von historischen Münzen beliebt, Gold und Silber eignen sich auch vorzüglich als Geschenk. Egal ob zur Geburt, zur Konfirmation oder zur Hochzeit – wer seinen Lieben etwas Gutes tun möchte und einen besonderen Tag unvergesslich machen möchte, sollte in Zeiten von Nullzinsen und schleichender Enteignung von Sparguthaben auf Gold und Silber als Geschenk setzen. Denn Bargeld verliert durch die negative Realverzinsung schrittweise an Wert. Und mit einem Goldgeschenk aus dem Hause Degussa verbinden Sie das Ästhetische mit dem Nützlichen.

Am 10. Mai steht ein alljährliches Ereignis bevor, bei dem Gold und Silber besonders gern gesehene Präsente sind: Am Muttertag würdigen Jung und Alt in ganz Deutschland ihre Liebste und sagen „Danke“ fürs Trösten beim Liebeskummer, die besten Frikadellen der Welt oder Profi-Tipps beim Gärtnern. Und neben Blumen werden Gold-Geschenke immer wichtiger zu Ereignissen wie dem Muttertag: In unsicheren Zeichen sehnen sich die meisten Menschen nach Sicherheit und Stabilität – Gold symbolisiert diese beiden Werte wie kein anderes Edelmetall.

In Krisenzeiten spricht noch ein weiteres Argument für Münzen und Barren aus dem Hause Degussa: Es handelt sich bei Gold und Silber um Anlageklassen mit hoher Wertstabilität. Sie werden von vielen sicherheitsbewussten Sparern als Teil der Altersvorsorge oder einfach nur als goldene Reserve für schwere Zeiten gekauft. Inzwischen kann die Degussa Goldhandel nach einem massiven Angebotsenpass infolge der Corona-Krise die wichtigsten Anlageprodukte wieder vor Ort in ihren Niederlassungen anbieten – so haben auch Kurzentschlossene noch die Möglichkeit, jetzt ein Muttertagsgeschenk aus Gold oder Silber zu besorgen. Während das Sortiment der beliebten Goldgeschenke bei Degussa vor Ort aufgrund der Corona-Einschränkungen noch nicht wieder in den Handel gelangen kann, haben die Niederlassungen glücklicherweise wieder die wichtigsten Anlageprodukte zum Sofortkauf vorrätig.

Sowohl für Anleger als auch für Geschenkekäufer gibt es moderne Investmentprodukte aus Gold und Silber sowie Platin und Palladium in fast jeder Preisklasse: Die kleinen Goldmünzen, welche zu Anlagezwecken mit einem Gewicht von 1/10 Unze geprägt werden, sind bereits mit einem dreistelligen Budget zu bekommen. Historische Goldmünzen wie der Sovereign oder die Vreneli geben dem Geschenk eine zusätzliche Note, denn diese Münzen waren vor über hundert Jahren im Umlauf und sind der Beweis für die Unvergänglichkeit von Gold als Wertspeicher. Und vor allem die kleinen Stückelungen eignen sich in vorzüglicher Weise als langfristige Wertanlage sowie als konkreter Schutz bei einem kurzfristigen Liquiditätsbedarf im Alltag.

Wer ein Geschenk sucht, welches die Marke von 100 Euro nicht überschreiten soll, wird bei der Degussa Goldhandel trotzdem fündig: Nicht nur als Schmuckmetall ist Silber beliebt, sondern auch als „kleiner Bruder von Gold“ eines der beliebtesten Edelmetalle überhaupt. Und im Produktsegment der klassischen Silberanlagemünzen gibt es zahlreiche prächtige Motive, welche auch Nicht-Numismatiker begeistern: Der Kookaburra aus Australien wird jedes Jahr mit einer anderen Gestaltung und einer erstaunlichen Detailverliebtheit geprägt. Der Eisvogel ist seit 2007 einer der Investment-Klassiker in Silber. Im Hinblick auf die Gestaltung zählt auch der Panda aus China zur Weltklasse. Und auch bei den Münzen, bei denen das Motiv in einem neuen Prägejahr nicht neu gestaltet wird, gibt es viele ästhetische Designs – man denke nur an die Instrumente der Wiener Philharmoniker, die auf der gleichnamigen Anlagemünze aus Österreich verewigt wurden.

Die Niederlassungen der Degussa Goldhandel wurden in den vergangenen Wochen mit einer Auswahl an Anlagemünzen sowie Degussa-Barren beliefert und wird künftig das Sortiment vor Ort weiter ausbauen. Der Verkauf in den Niederlassungen ist nach einer mehrwöchigen Pause glücklicherweise wieder möglich. Es wurden der aktuellen Lage entsprechend Hygienemaßnahmen implementiert und Abstandsregelungen umgesetzt. Inzwischen ist auch wieder die Abholung von Ware, welche vorher im Onlineshop bestellt wurde, möglich.