In Pressemitteilungen
Degussa Frankfurt Hauptverwaltung

Nach mehr als 6 Jahren verlässt der CFO die Degussa Goldhandel GmbH.

Frankfurt am Main, 01. Februar 2021: CFO Markus Weiß verlässt nach mehr als sechs Jahren die Geschäftsführung der Degussa Goldhandel GmbH, um sich künftig neuen Aufgaben zuwenden zu können. Der Diplom-Kaufmann und Wirtschaftsprüfer Weiß trat nach langjährigen Stationen bei KPMG und der Porsche SE im August 2014 in die Geschäftsführung der Gesellschaft ein. Er verantwortete seither das Ressort Finanzen sowie insbesondere die Bereiche Personal, Recht und Compliance. Zudem war Herr Weiß in den vergangenen Jahren in weiteren Gesellschaften der Degussa Gruppe im In- und Ausland als Geschäftsführer tätig.

Markus Weiß

Während der letzten sechs Jahre baute er das Rechnungswesen und Controlling der Degussa kontinuierlich auf und legte damit finanzseitig den Grundstein für das profitable Wachstum der Gesellschaft, die damit in den vergangenen Jahren zum Marktführer unter den bankenunabhängigen Edelmetallhändlern in Europa werden konnte. Auch die jüngst erfolgte strategische Neuausrichtung und Fokussierung der Geschäftstätigkeit auf profitable Kernbereiche prägte Herr Weiß, gemeinsam mit den übrigen Geschäftsführern, ganz wesentlich mit.

Der Sprecher der Geschäftsführung der Degussa Goldhandel GmbH, Dr. Markus Krall, sagt zu seinem Weggang: „Mit Markus Weiß verliere ich einen hochgeschätzten Kollegen und die Degussa eine der tragenden Säulen mit jahrelanger Erfahrung, der unsere Gesellschaft auf eigenen Wunsch verlässt. Ich danke ihm sehr herzlich für seine erstklassige Arbeit und sein außerordentliches Engagement in den vergangenen Jahren und wünsche ihm für seine Zukunft alles erdenklich Gute.“ Auch der Verwaltungsrat der Gesellschaft würdigte die Verdienste von Herrn Weiß, bedauert seinen Weggang und bedankt sich für seinen langjährigen und wertvollen Beitrag zum Unternehmenserfolg.