In Edelmetall und Wirtschaft Aktuell
degussa-news-ausblick

Die nächsten Monate werden für Sammler und Anleger spannend.

Nicht nur Edelmetall-Anleger, sondern auch viele Münzensammler waren froh, als das Jahr 2021 endlich vorbei war. Denn die vergangenen zwölf Monate haben auch für Münzenfreunde vielfältige Einschränkungen bedeutet. Das Jahr 2021 begann direkt mit einer Enttäuschung für Sammler und Anleger. Die beliebte World Money Fair, die als größte Münzenmesse der Welt gilt, wurde zum zweiten Mal in Folge wegen der Corona-Pandemie in der herkömmlichen Form verschoben. Anstelle des Branchentreffens in Berlin wird es erneut eine digitale Messe geben, die von vielen Sammlern und Anlegern jedoch nicht als vollwertiger Ersatz für die Veranstaltung in der deutschen Hauptstadt angesehen wird. Parallel haben in den USA dagegen die ersten größeren Münzenmessen wieder stattgefunden. Es bleibt zu hoffen, dass auch in Deutschland eine Rückkehr zur Normalität im Laufe dieses Jahres möglich ist.

Im Hinblick auf neue Münzen hat das Jahr 2022 mit einer echten Sensation begonnen. Die britische Royal Mint und wird zu Ehren des Platin-Jubiläums der Regentschaft von Königin Elisabeth II. die legendäre Sovereign-Handelsmünze mit einer besonderen Gestaltung herausbringen. Dies passiert nur zu ganz besonderen Anlässen. Normalerweise wird die Gestaltung mit dem Bildnis des Heiligen Georg im Kampf mit dem Drachen nicht angetastet. Die vergangenen Sondermotive des Sovereign lassen erahnen, dass der Jahrgang 2022 neben dem reinen Edelmetallwert einen separaten Wert für Sammler entwickeln könnte. Es macht also Sinn, gerade jetzt zum Zeitpunkt der Erstausgabe eines oder mehrere Exemplare zu kaufen.

Goldmünzen-Serie „Säulen der Demokratie“ wird abgeschlossen

Nach dieser besonderen Münzausgabe bleibt es einige Monate ruhig in der Welt der Numismatik. Sammler und Anleger freuen sich unter anderem auf die letzte Ausgabe der dreiteiligen Mini-Serie aus Gold zum Thema „Säulen der Demokratie“. Nach dem Thema „Einigkeit“ im Jahr 2020 und „Recht“ im Jahr 2021 wird die Dreier-Serie in diesem Jahr mit einem Motiv zum Thema „Freiheit“ abgeschlossen. Und bereits jetzt ist bekannt, dass es auch 2023 mit den deutschen Goldmünzen mit einem Gewicht von einer halben Unze weitergehen wird. Künftig werden bedeutsame schriftstellerische Werke aus der deutschen Literatur in Gold verewigt. Den Auftakt wird Goethes „Faust“ machen.

Im Sommer 2022 blickt die Münzenwelt dann wieder nach Australien. Voraussichtlich Ende August oder Anfang September werden die Investmentmotive für das Jahr 2023 vorgestellt. Aktuell befindet sich noch der Jahrgang 2022 der Koala-Silbermünzen in den Startlöchern, alle anderen Investment-Motive der renommierten Perth Mint sind bereits im Handel erhältlich. Und nach dem Relaunch der Gestaltung von Koala, Kookaburra und Känguru wird es spannend, was sich die Australier für 2023 einfallen lassen. Für September 2022 wird mit der Auslieferung des neuen Motivs der Lunar-Serie gerechnet, die nach dem Tiger im Jahr 2022 dem Hasen gewidmet ist.

Ein Panda wird erwachsen

Mit Spannung erwartet wird zudem der neue China Panda, der üblicherweise im Oktober oder November des Jahres der Öffentlichkeit präsentiert wird. Die China Gold Coin Incorporation hat mit dem neusten Designzyklus, der im Jahr 2019 begann, einen großen Erfolg gelandet. Der zehnjährige Zyklus zeigt den Lebensweg eines Pandas, beginnend mit seiner Geburt. Im Jahr 2022 sind zwei junge Pandas zu sehen, die im Schnee herum tollen. Dieses Motiv ist im Jahr des 40. Geburtstages der Panda-Serie äußerst begehrt. Nun wartet die Panda- Gemeinde allerdings, wie die Jugend des Panda im Jahr 2023 auf Münzen verewigt wird.

Durch Kontinuität überzeugen die übrigen Bullion-Nationen: Südafrika gibt nunmehr im 5. Jahrgang den Krügerrand in Silber als unlimitiert geprägte Anlagemünze heraus. Die Royal Mint hat mit der Britannia eine der sichersten Anlagemünzen der Welt vorgelegt, ebenso die Royal Canadian Mint aus Kanada mit dem Maple Leaf. Der American Eagle erscheint erstmals standardmäßig im neuen Design, das bereits im Jahr 2021 als „Type 2“ neben der klassischen Gestaltung in den Verkauf gelangt ist. Und es ist nicht ausgeschlossen, dass das Jahr 2022 noch weitere numismatische Überraschungen bereit hält.

Degussa Ankauf Online

Degussa Online

In unserem Investment-Shop können Sie Ihre Edelmetalle auf Wunsch bequem von zu Hause aus kaufen.

Degussa Ankauf vor Ort

Degussa vor Ort

In einer unserer 10 Niederlassungen können Sie Ihre Edelmetalle direkt bei einem unserer Experten kaufen.

Anrede
Pflichtfeld!
Pflichtfeld!
Titel
  • kein Titel
  • Dr.
  • Prof.
  • Prof. Dr.
Pflichtfeld!
Pflichtfeld!
Vorname
Pflichtfeld!
Pflichtfeld!
Nachname
Pflichtfeld!
Pflichtfeld!
Email-Adresse
Pflichtfeld!
Pflichtfeld!
Telefon-Nr.
Pflichtfeld!
Pflichtfeld!
Niederlassung
  • Augsburg
  • Berlin
  • Düsseldorf
  • Frankfurt
  • Hamburg
  • Hannover
  • Köln
  • München
  • Nürnberg
  • Pforzheim
  • Stuttgart
Pflichtfeld!
Pflichtfeld!
Ihre Nachricht
Pflichtfeld!
Pflichtfeld!
Mit dem Senden Ihrer Nachricht erklären Sie sich einverstanden, dass die Degussa Goldhandel GmbH die in diesem Formular übermittelten, personenbezogenen Daten speichert und verarbeitet, um Ihnen die gewünschten Informationen zur Verfügung zu stellen.
Diese Daten werden in unseren Rechenzentren in Frankfurt am Main (Deutschland) gehostet. Diese Rechenzentren entsprechen vollkommen den Datenschutzgesetzen der EU inklusive Directive 95/46/EC.
Pflichtfeld!
Pflichtfeld!
Pflichtfeld!
Pflichtfeld!
Click to access the login or register cheese degussa newsheader kaiser 985x385 2goldkammer news mythos wahrheit