In Aktuelles
Gewinner Degussa Königskuchen
Degussa Madrid Niederlassungsleiter Jens Weidenbach (r.) bei der Übergabe

Der Roscón de Reyes (Königskranz) ist ein traditioneller Kranzkuchen aus Hefeteig, der in Spanien ab Weihnachten für das Fest der Heiligen Drei Könige am 6. Januar gebacken wird. Es gibt ihn ohne Füllung, mit Schlagsahne, Trüffelfüllung oder Puddingcreme.
Darin versteckt sind jeweils ein Porzellanfigürchen und eine trockene Bohne, die keinesfalls verzehrt werden darf. Die Tradition besagt, dass derjenige, der die Bohne in seinem Kuchenstück findet, den Kuchen für alle Gäste bezahlen muss. Andererseits wird derjenige, der das Glück hat, die kleine Porzellanfigur zu finden, von allen zum „König“ gekrönt – normalerweise.

In diesem Jahr hat Degussa Spanien zusammen mit der größte Warenhauskette Europas El Corte Ingles in die ca. 500.000 Roscones die in dieser weihnachtlichen Zeit bei El Corte Ingles verkauft werden statt der Figur insgesamt 250 1 g Degussa Goldbarren und ein 1 Unze Degussa Goldbarren versteckt. Eine glückliche Kundin freut sich über den Fund und den goldenen Degussa Moment.

Degussa Goldhandel Ich sehe den Weltuntergang nichtSieger