In

Uns bei der Degussa Goldhandel GmbH ist das Thema Nachhaltigkeit in seiner Gesamtheit sehr wichtig und wir wenden uns strikt gegen eine Verwendung von Edelmetallen aus Konfliktregionen, bzw. von durch Kinderarbeit oder um den Preis einer Vergiftung der Umwelt gewonnenem Edelmetall. Ebenso wenden wir uns aber auch gegen eine pauschale Verurteilung der Förderung von Edelmetallen und anderen Rohstoffen, da am Bergbau und an der Verarbeitung von Edelmetallen insbesondere in Entwicklungsländern das Leben von hunderttausenden Arbeitnehmern und ihren Familienangehörigen hängt. Ohne die entsprechenden Arbeitsplätze wäre das Elend in vielen Regionen der Welt sicherlich deutlich größer.

Wir selbst verarbeiten kein neu gefördertes Gold, sondern beziehen unsere Produkte (in erster Linien Münzen und Barren für Sammler- und Investmentzwecke) fast ausschließlich von führenden Scheideanstalten in der Schweiz. Diese arbeiten Minenmaterial auf und haben sich in diesem Zusammenhang verschiedenen von internationalen Organisationen (u.a. OECD, LBMA, RJC) aufgestellten (und zum Teil überschneidenden) Richtlinien zu einem verantwortungsvollen Verhalten unterworfen. Wir wiederrum pochen in Gesprächen und bei (Inspektions-)besuchen in den Fabriken auf die Einhaltung dieser Regelwerke.

Wir wissen außerdem von unseren Partnern, dass sie Minengesellschaften, mit denen sie zusammenarbeiten, inspizieren und sich auf diese Weise ein Bild von den Gegebenheiten vor Ort verschaffen. Bei Auffälligkeiten, sowohl im Bereich Soziales, wie auch im Bereich Umwelt würden unsere Partner mit Sicherheit die Beziehung zu einem entsprechenden Produzenten abbrechen.

Bei dem Gold, das wir aus dem Markt ankaufen, z.B. altem Schmuck, Silberwaren oder Investmentprodukten und das wir wieder über Scheideanstalten in den Goldkreislauf einschleusen, halten wir uns strikt an die gesetzlichen Vorgaben, die es z.B. zum Thema Geldwäsche gibt. Daneben zahlen wir unseren Kunden für ihr Altmaterial stets faire Preise; drei Testsiege alleine im letzten Jahr bestätigen hier unseren Anspruch, und auch seine Einhaltung.

Click to access the login or register cheese