In Aktuelles

Der leichte Rückgang des Goldpreises um 3 Prozent seit Anfang Dezember hat beim größten deutschen Edelmetallhändler Degussa für einen sprunghaften Anstieg der Nachfrage gesorgt. Dabei nutzen sowohl Kleinanleger, als auch Großinvestoren die Gelegenheit, Gold auf einem etwas günstigeren Niveau ein- bzw. nachzukaufen. Sollte sich die momentane Tendenz fortsetzen, könnte der Dezember für die Degussa sogar der umsatzstärkste Monat des Jahres 2017 werden.

„Das aktuelle Käuferverhalten bestätigt einmal mehr unsere Erfahrungen, dass sich sehr viele Deutsche grundsätzlich noch mehr Gold zulegen möchten, dass sie aber den Preis sehr genau beobachten und in der momentanen, eher etwas ruhigeren Lage mit einem Kauf lieber auch mal warten, bis der Preis ihnen etwas entgegen kommt“, so Wolfgang Wrzesniok-Roßbach, Sprecher der Geschäftsführung der Degussa Goldhandel GmbH.

Gefragt sind bei der Degussa derzeit vor allem Krügerrand-Münzen, 100-Gramm-Barren und – bei größeren Anlagesummen – auch 1kg-Barren. Kaum mit der Produktion hinterher kommt die Degussa außerdem beim Combicube, einer versiegelten, transparenten Kunststoffbox, die einhundert einzelne 1-Gramm-Barren enthält.

Auch im Segment der Goldgeschenke sieht die Degussa einen spürbaren Nachfrageschub im Vergleich zum Rest des Jahres. „Offensichtlich wird der Gedanke immer populärer, zu Weihnachten Gold und Silber in Form von Münzen und Barren oder auch als hochgoldhaltigen Schmuck zu verschenken. Anders als bei den neuesten und sehr teuren elektronischen Geräten, die nach sechs Monaten nur noch die Hälfte und nach zwei Jahren gar nichts mehr wert sind, sehen die Verschenkenden bei Edelmetallen offensichtlich den Vorteil eines langfristigen Werterhalts. „Die Heiligen drei Könige werden schon gewusst haben, warum sie dem Jesukind zur Geburt Gold geschenkt haben und nicht teure Klamotten oder das neueste Spielzeug, die Deutschen machen es ihnen jetzt nach“, so Wrzesniok-Roßbach weiter.

Bei den Geschenken, die nicht in erster Linie auch Investmentzwecken dienen, stehen der 2017er Weihnachtsthaler der Degussa mit dem Berlin-Motiv, sowie der 1-Gramm-Barren im Weihnachtsblister ganz oben auf der Wunschliste der Degussa Kunden.