In Aktuelles
Valentinstag

In den vergangenen Tagen waren in den Degussa-Filialen verstärkt Kunden zu beobachten, die möglicherweise noch nie einen Edelmetallhändler betreten haben und sich nun vorsichtig nach einem Geschenk für ihre oder ihren Liebsten umsehen. Denn am 14. Februar ist Valentinstag – und neben schönen Klassikern wie Rosen und einem romantischen Candle-Light-Dinner liegen in diesem Jahr Geschenke mit Sicherheitsgedanken im Trend.

Denn die Zeiten sind unvorhersehbarer geworden: Sparer werden immer stärker über Kontogebühren zur Kasse gebeten, die Aktienmärkte sind nervös und Immobilien vielerorts mittlerweile unbezahlbar – die fröhliche Partystimmung an den Finanzmärkten dieser Welt ist nicht mehr so ausgelassen und der Wunsch nach einem sicheren Hafen gewinnt immer mehr an Bedeutung. Deshalb versuchen in diesem Jahr auffällig viele Degussa-Kunden, das Schöne mit dem Sicherheitsbewussten zu verbinden.

Auf der Suche nach einem passenden Geschenk zum Valentinstag entdecken Edelmetall-Neulinge bei einem Blick in die Produktpalette, dass die Faszination von Münzen und Barren dem Glanz von Uhren oder Ketten in nichts nachsteht. Zudem hält ein gut sortierter Edelmetallhändler wie Degussa für jeden Geschmack und jedes Budget etwas Passendes bereit – und das Angebot von Degussa geht weit über die üblichen Investmentprodukte hinaus, denn das Unternehmen möchte mit seinen Kreationen die Strahlkraft von Gold und Silber kultivieren.

Schon für den kleinen Geldbeutel bis 50 Euro gibt es eine Auswahl, die sich sehen lassen kann: Moderne Silber-Bullion-Münzen sind aufgrund der Schwäche des Silberpreises aktuell noch zu einem attraktiven Preis von 20 – 30 Euro je nach Motiv zu haben. Besonders beliebt sind exotische Motive aus Australien oder China – hier erhält der Beschenkte nicht nur wertvolles Feinsilber, sondern die Faszination der großen weiten Welt gratis dazu. Wenn es statt Silber lieber Gold sein soll, sind die kleinsten Barren zu einem Gramm, eingefasst in eine Hartplastikkarte mit der liebevollen Aufschrift „Du bist das Wertvollste“, für etwa 50 Euro zu haben.

Wertvollste
Goldrose Premium
Kookaburra

Es lohnt sich allerdings, in diesem Jahr das Budget zum Valentinstag geringfügig nach oben anzupassen, denn Degussa macht deutlich, dass kunstvoll gestaltete Goldgeschenke auch unterhalb von vierstelligen Beträgen zu haben sind. Als Klassiker zu Weihnachten, Geburtstagen und dem Muttertag hat sich die Goldrose Premium entwickelt, die aktuell in der 30-cm-Variante für 135 Euro angeboten wird. Jede Rose ist ein Unikat, welches in einem aufwändigen Verfahren entsteht und die natürliche Form der Rosenblüte für die Ewigkeit festhält.

Wenn der oder die Beschenkte sich eher nicht für klassische Symbole der Liebe erwärmen lässt, sondern eher Wert auf Tatsachen legt, gibt es im Bullionbereich in der Preisregion bis 250 Euro einige spannende Geschenkideen zu entdecken. Die modernen 20 Euro Goldmünzen Deutscher Wald oder die historischen Doppelkronen aus Frankreich, Österreich und Italien aus der Zeit der Lateinischen Münzunion sind sowohl für Sammler als auch für Edelmetall-Anleger interessant. Im Silberbereich gibt es die Bullion-Münzen aus Australien, beispielsweise den Koala und Kookaburra, neben der Ein-Unzen-Version auch als extragroße Variante zu zehn Unzen. Auf diesen Münzen kommt das Motiv deutlich schöner und detailgenauer zur Geltung und ist ein Augenschmaus für jeden Numismatiker.

Wenn sich der oder die Beschenkte für Münzen interessiert, machen Sie mit einer kleinen Goldmünze oder einem XXL-Silberling also sicher nichts falsch – und es ist sinnvoll, schon jetzt nach einem passenden Geschenk zu suchen, bevor der große Ansturm von Last-Minute-Käufern kurz vor dem Valentinstag einsetzt.

Click to access the login or register cheese Berliner World Money Fair