In Edelmetall und Wirtschaft Aktuell
Abschied von der Queen

Elisabeth II. war auf vielen Investment-Münzen aus aller Welt abgebildet

Seit dem 8. September 2022 befindet sich ein Großteil der Welt in einem kollektiven Trauer-Taumel, nachdem Königin Elisabeth II. im Alter von 96 Jahren gestorben ist. Die Jahrhundert-Monarchin hatte viele Fans in aller Welt, auch in der Welt der Numismatik. Elisabeth war das meistgeprägte Staatsoberhaupt der Welt – und die Nachfrage nach einer numismatischen Erinnerung an die Queen ist groß.

Der Tod der Königin hat auch Auswirkungen auf die Produktion von Anlagemünzen. Elisabeth II. War als Königin nicht nur auf den Britannia Anlagemünzen aus Großbritannien zu sehen, sondern auch auf dem Maple Leaf aus Kanada und auf allen Münzen des australischen Bullion-Portfolios: Dazu gehören das Australian Kangaroo in Gold, Silber und Platin sowie die Tiermotiv-Münzen der Serien „Lunar“, „Koala“ und „Kookaburra“.

Letzter Jahrgang mit Elisabeth II. steht hoch im Kurs

Sie alle werden in diesem Jahr zum letzten Mal mit dem Bildnis von Königin Elisabeth II. erscheinen. Und sowohl für Sammler als auch für Anleger wird es jetzt besonders spannend: Eigentlich wollte die Perth Mint im Oktober die neuen Lunar-Münzen für das Jahr 2023 vorstellen. Der Verkauf der restlichen Exemplare des Jahres 2022 mit dem letzten Queen-Bildnis läuft auf Hochtouren. Und auf den Entwürfen der Lunare für das Jahr 2023, die bereits im Internet kursierten, war Queen Elisabeth II. zu sehen – denn die Gestaltung erfolgte noch zu ihren Lebzeiten.

Ob die Perth Mint tatsächlich Münzen herausgibt, die auf das Jahr 2023 datiert sind und nicht das aktuelle Staatsoberhaupt von Großbritannien zeigen, ist bislang völlig unklar. Nach der klassischen Lehre handelt es sich bei dem Herrscherbildnis auf Münzen von Monarchien um eine Art Hoheitszeichen, die als Legitimation für die Münze als Zahlungsmittel dient. Immerhin ist der britische König auch der „Münzherr“, er besitzt die „Münzhoheit“ innerhalb der von ihm beherrschten Territorien. Demnach wäre es missverständlich, wenn Münzen mit der Jahreszahl 2023 nicht die Person zeigen, die über die Münzhoheit verfügt.

Was passiert mit bereits geprägten Queen-Münzen für 2023?

Es ist allerdings nicht auszuschließen, dass die Prägestätten als besondere Ehrerbietung oder aus praktischen Erwägungen bereits geprägte Münzen für das Jahr 2023 mit der Queen ausgeben – eine Vernichtung der Münzen wäre aus ökonomischer und auch aus ökologischer Sicht nur schwer vermittelbar, und da insbesondere der neue König Charles III. sich die Themen „Umweltschutz“ und „Nachhaltige Entwicklung“ auf die Fahnen geschrieben hat, könnte es zu so mancher Überraschung in der Übergangsphase von Königin Elisabeth II. zu König Charles III. kommen.

Wer sich ein Erinnerungsstück in Gold und Silber mit der Queen sichern möchte, findet die aktuellen Jahrgänge von Maple Leaf, Australian Kangaroo und Co. im Onlineshop der Degussa Goldhandel. Die Münzen entsprechen zu hundert Prozent dem gängigen Investment-Standard, sind also als Vermögensschutz perfekt geeignet. Dazu kommt in diesem Jahr eine Chance auf Wertsteigerungen auf dem Sammlermarkt, weil üblicherweise die ersten und letzten Jahrgänge der Münzperiode eines Monarchen besonders begehrt sind.

Motivwechsel auf Münzen ist aufwändig

Bis König Charles III. auf der Britannia, dem Maple Leaf oder dem Känguru zu sehen ist, wird übrigens noch einige Zeit vergehen. Als seine Mutter auf den Thron kam, dauerte es fast ein Jahr, bis Münzen mit ihrem Bildnis in Umlauf gebracht wurden. Zuerst wurde ein Gestaltungswettbewerb ausgeschrieben, bei dem 17 Graveure auf Basis von Fotos einen Entwurf einreichen mussten. Zudem muss der Palast den Entwürfen zustimmen und es erfolgt eine Abstimmung zwischen der Royal Mint in Großbritannien und den anderen Prägestätten, die das Bildnis des neuen Königs nutzen möchten. Der Tod von Elisabeth II. ist also auch für die Münzprägestätten ein Ereignis, das die Mitarbeitenden wohl nur einmal im Leben mitgestalten.

Degussa Ankauf Online

Degussa Online

In unserem Investment-Shop können Sie Ihre Edelmetalle auf Wunsch bequem von zu Hause aus kaufen.

Degussa Ankauf vor Ort

Degussa vor Ort

In einer unserer 10 Niederlassungen können Sie Ihre Edelmetalle direkt bei einem unserer Experten kaufen und solange der Vorrat reicht den Vorteil der Aktion auch vor Ort nutzen.

Anrede
Pflichtfeld!
Pflichtfeld!
Titel
  • kein Titel
  • Dr.
  • Prof.
  • Prof. Dr.
Pflichtfeld!
Pflichtfeld!
Vorname
Pflichtfeld!
Pflichtfeld!
Nachname
Pflichtfeld!
Pflichtfeld!
Email-Adresse
Pflichtfeld!
Pflichtfeld!
Telefon-Nr.
Pflichtfeld!
Pflichtfeld!
Niederlassung
  • Augsburg
  • Berlin
  • Düsseldorf
  • Frankfurt
  • Hamburg
  • Hannover
  • Köln
  • München
  • Nürnberg
  • Pforzheim
  • Stuttgart
Pflichtfeld!
Pflichtfeld!
Ihre Nachricht
Pflichtfeld!
Pflichtfeld!
Mit dem Senden Ihrer Nachricht erklären Sie sich einverstanden, dass die Degussa Goldhandel GmbH die in diesem Formular übermittelten, personenbezogenen Daten speichert und verarbeitet, um Ihnen die gewünschten Informationen zur Verfügung zu stellen.
Diese Daten werden in unseren Rechenzentren in Frankfurt am Main (Deutschland) gehostet. Diese Rechenzentren entsprechen vollkommen den Datenschutzgesetzen der EU inklusive Directive 95/46/EC.
Pflichtfeld!
Pflichtfeld!
Pflichtfeld!
Pflichtfeld!
Click to access the login or register cheese degussa newsheader queen 985x385 1degussa news big five elephant