In Edelmetall und Wirtschaft Aktuell
degussa-post-gravurserice-weihnachten-twitter-985×385

Das ideale Geschenk (nicht nur) zu Weihnachten.

Gold und Silber haben sich in den vergangenen Jahren nicht nur zu beliebten Investments in Deutschland entwickelt, sondern auch zu einer willkommenen Alternative als Geschenk zu besonderen Anlässen – denn die negative Realverzinsung frisst die Kaufkraft von Bargeld und Sparguthaben auf und wer seinen Lieben etwas Gutes tun will, sollte Sachwerte anstelle von Fiat-Geld weitergeben. Um dem Gold-Geschenk im Krisen-Jahr 2020 eine ganz besondere Note zu geben und mit einer persönlichen Botschaft zu versehen, bietet die Degussa Goldhandel die Gravur von Investment-Produkten an.

Die Gravur von Investmentbarren ist bei der Degussa Goldhandel als Serviceleistung im Onlineshop zu finden und natürlich auch in den Niederlassungen verfügbar. Auf einer übersichtlichen Produktseite im Internet sind alle Angaben zusammengefasst, die für einen Gravurauftrag nötig sind. Es besteht die Auswahl zwischen drei Schriftarten: Neben der nüchternen und edlen „Arial Uni“ stehen die stilvolle „Contempt“ und die persönlich anmutende „Babyscript 42“ in Anlehnung an eine Handschrift zur Verfügung. Für die Gravur eines 50 Gramm oder 100 Gramm Goldbarrens können vier Zeilen mit jeweils 22 Zeichen beschriftet werden, bei kleineren Produkten sind es weniger Zeilen und weniger Zeichen pro Zeile.

Vor Auftragsvergabe sollten Degussa-Kunden beim Gravurservice ein paar Details berücksichtigen: Der Barren wird für die Gravur aus dem Blister genommen, in dem sich das Investment-Produkt standardmäßig befindet. Die Degussa legt den gravierten Barren in ein edles Kunstlederetui ein, um dem Geschenk einen stilvollen Rahmen zu verleihen. Bei der Gravur geht kein Material verloren, da es sich um eine so genannte „Verdrängungsgravur“ handelt. Es wird daher kein Material abgetragen und der Beschenkte erhält die ursprüngliche Goldmenge ohne Abzüge. Ganz wichtig für die Weihnachtsvorbereitungen: Online bestellte Gravur-Produkte können nicht in einer unserer Niederlassungen abgeholt werden.

Für den Gravur-Service stehen alle gängigen Goldbarren ab einem Gewicht von einem Gramm bis 100 Gramm zur Verfügung, außerdem lassen sich Silberbarren mit einem Gewicht von einer Unze gravieren. Für dieses Geschenk werden sowohl der tagesaktuelle Preis des gewünschten Investment-Produktes fällig und zusätzlich eine preisgünstige Gebühr für die Gravur. Für die Bestellung müssen Produkt und Dienstleistung separat in den Warenkorb gelegt werden, die Gravur wird dann im weiteren Bestellprozess automatisch auf das Edelmetallprodukt angewendet. Die Bestellung ist somit denkbar einfach gestaltet und mit wenigen Klicks abgeschlossen.

Die Gravur ist eine einmalige Gelegenheit, ein Edelmetall-Geschenk zu personalisieren und eine besondere Verbundenheit auszudrücken. Goldgeschenke mit Gravur sind für die Ewigkeit bestimmt – es kommt daher auch nur äußerst selten vor, dass gravierte Barren eines Tages weiterverkauft werden – auch wenn dies aufgrund des Feingoldgehaltes jederzeit möglich wäre. Wer seinen Lieben einen Wertspeicher schenken möchte, der in den nächsten Jahren ohne Abschlag wieder zu Geld gemacht werden soll, kann jedoch auch aus dem Goldbarren-Sortiment der Degussa wählen und auf die Gravur verzichten, denn manche Händler kaufen gravierte Goldbarren nur zum Schmelzkurs an. Egal ob mit oder ohne Gravur: Ein Goldbarren ist zu Weihnachten eine vorzügliche Wahl und zeigt dem Beschenkten unmissverständlich, dass seine Angehörigen auf Sicherheit und Stabilität für seine Zukunft bedacht sind.