In Pressemitteilungen
Degussa Schließfachanlage

Frankfurt am Main, 15. Juni 2020: Die Nachfrage nach der sicheren Verwahrung von Wertgegenständen, wie Goldbarren oder Münzen, wichtigen Dokumenten oder Schmuckstücken, steigt seit Jahren und übertrifft mittlerweile das Angebot externer Lagerungsmöglichkeiten deutlich. Die vergleichsweise ungeschützte und oftmals nicht versicherte Lagerung von Wertsachen in Privatwohnungen stellt unter Sicherheitsaspekten keine sinnvolle Alternative dar. Aufgrund des enormen Bedarfs an hochsicheren Lagermöglichkeiten außer Haus hat die Degussa Goldhandel GmbH ihre Schließfachanlage auch in der Niederlassung Hannover deutlich erweitert.

Ab sofort stehen dort mehr als 1.000 neue Schließfächer in verschiedenen Größen zur Verfügung, die nach den modernsten Sicherheitsstandards gebaut wurden. Die Fächer können individuell nach Kundenwunsch vollumfänglich versichert werden und der Zugang besteht täglich während der Geschäftszeiten der Niederlassung, also Montag bis Mittwoch, sowie Freitag von 10 bis 17 Uhr und Donnerstag von 10 bis 18 Uhr.

Thorsten Straller-von Kersten, Degussa Niederlassungsleiter Hannover: „Wer beispielsweise Edelmetalle oder wertvollen Schmuck besitzt, sieht sich immer auch mit der Frage nach einem adäquaten Lagerort konfrontiert. Das Angebot freier Aufbewahrungsmöglichkeiten, die Sicherheit und Komfort gleichermaßen bieten, ist allerdings ziemlich begrenzt. Deshalb freuen wir uns, mit der Erweiterung des Schließfachangebots der enorm steigenden Nachfrage gerecht zu werden und auf absehbare Zeit genügend verfügbare Kapazitäten anbieten zu können. Ab sofort können Kunden bei der Degussa in der Theaterstraße Nummer 7 Edelmetallbarren und -münzen, Dokumente, Schmuck oder sonstige Wertgegenstände sicher einlagern.“

Dabei muss man nicht bereits Bestandskunde der Degussa sein, um ein Schließfach mieten zu können. Der Kunde schließt mit der Degussa einen Vertrag über die Anmietung eines Schließfachs ab und anschließend haben ausschließlich der Kunde selbst sowie von ihm bevollmächtigte Personen Zugang zum Schließfach. Der Mietpreis bei Degussa umfasst eine Versicherungsdeckung von 30.000 Euro, die problemlos individuell erhöht werden kann. Die kleinsten Fächer, mit einer Höhe von 5 cm, sind bereits ab 267 Euro pro Jahr erhältlich, während die größeren Varianten bis zu einer Höhe von 30 cm verfügbar sind und bis zu 595 Euro im Jahr kosten. Breite und Tiefe der Schließfächer sind hingegen einheitlich mit 25 und 38 cm geregelt.

Damit Privatsphäre und die höchstmögliche Diskretion gewährleistet werden können, ist bei Degussa immer nur jeweils einem Kunden der Zutritt zum Schließfachbereich gestattet.

degussa-newsheader-schliefach-985×385